Digitale Analyse 

In wenigen Jahrzehnten haben digitalen Technologien und das Internet die Gesellschaft grundlegend verändert.

Sie revolutionierten auch die Herangehensweise an Kriminalität und die Arbeit derer, die dagegen ankämpfen, um Beweise für Straftaten auf neuen Medien zu suchen oder kriminelle Aktivitäten zu erfassen.

Die digitalen Analysen werden benötigt um strategisch auf einen Vorfall zu reagieren. Die Schweizer Gesetzgebung zu diesem Thema ist nicht gut etabliert, aber es gibt Standards, die verwendet werden, um die Zulässigkeit von Beweismitteln zu gewährleisten.

SecuLabs implementiert eine Methode, die auf den Einsatz von Spezialwerkzeugen, die von den Gerichten genehmigt ist, basiert. Diese Tools sorgen dafür, dass die Feststellungsprozesse nicht die Beweise verändern.

Numerische Analyse ist nicht nur eine Frage der Werkzeuge, sondern auch des technischen Know-hows und Prozessen um Hinweise zu finden und zu erhalten, welche Technologie auch betrachtet wird: Workstations, Server, Geräte, Smartphones, Tablets, etc...

SecuLabs benutzt seine umfassende Expertise bei Angriffstechniken um die Spuren von den Angreifern schnell zu erkennen und ihre Versuche bösartiger Aktivitäten zu durchkreuzen.

Computerkriminalität und der Missbrauch von digitalen Technologien folgen und übertreffen manchmal technische Entwicklungen. Um diesem Fortschritt zu folgen und die Gemeinschaft zu schützen, ist es wichtig, diese Gefahren zu verstehen und zu antizipieren.

SecuLabs Experten :
- Enthüllen die Phänomene, Techniken und Praktiken
- Zeichnen das Profil der kriminellen / böswillige Angreifer
- Enthüllen und erklären die Gesetzgebung und empfehlen gezielte auf die Organisation des Unternehmens zutreffende Möglichkeiten, um die Bekämpfung der Cyberkriminalität zu verbessern.